Rotaugen (der Name ist mir soeben eingefallen ;) )

_MG_1852.CR2

Ihr Lieben Zuckermäuler – fühlt euch geehrt: heute verrate ich euch die besten, genialsten, leckersten, süchtig-machendsten, tollsten Kekse  ever aus dem Familien-Rezeptbuch.
Testet sie und ihr werdet nie wieder andere Kekse haben wollen. Und weil sie so unendlich lecker sind, musste durfte ich sie zum Geburtstags des Schwiegerpapas machen…mmmhhhh!!!

Was ihr braucht:
Teig:
260g Butter (nicht weich)
280g Mehl
6EL Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 Eidotter
Prise Salz

Schneehaube:
6 Eiklar
570g Staubzucker
Prise Salz
Kandierte Kirschen

 Vorgeheiztes Backrohr, ca. 200 °C, ca. 10-15 Min backen
_MG_1845.CR2
Zubereitung:
Die Teigzutaten zu einem Teig verkneten und diesen für ca 1/2 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Danach dünn ausrollen und Kreise ausstanzen.
_MG_1821.CR2   _MG_1823.CR2
Für den Eischnee, das Eiklar mit dem Staubzucker und der Prise Salz so lange schlagen, bis es ganz fest wird.
_MG_1831.CR2
Die kandierten Kirschen halbieren (man kann auch ganze nehmen, probiert, was euch besser schmeckt).
Nun auf die leeren Kekse je ein TL Eischnee geben und eine halbe Kirsche reindrücken.
_MG_1841.CR2
Die Kekse in das vorgeheizte Rohr (200°C Ober- und Unterhitze) ca 10-15 Min backen.
_MG_1843.CR2

FERTIG!!!

Und jetzt heißt es: GENIEßEN!!! Guten Appetit!!!
2014-01-18

Share Button

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.