Aufleger – 2D

Heute gibt es ein Aufleger-Tutorial für euch, so wie ich sie immer mache

1. Ihr sucht euch ein Bild aus, das druckt ihr auf eure Wunschgröße aus (passend zu eurer Tortengröße) und schneidet es aus (3 x „aus“ in einem Satz – herrlich ).

2. Dann benötigt ihr neben Farben folgendes Zubehör:

_MG_7898.CR2
Ein scharfes dünnes Messer (ich habe ein Skalpell genommen), Modellierwerkzeug, Rollstab, Fondant

3. Ihr rollt den Fondant aus und bezuckert ihn mit Staubzucker (alternativ kann man auch Stärke nehmen), damit die Oberfläche schön trocken ist und euer Bild so nicht daran so stark kleben kann, dass ihr es später nicht mehr entfernen könntet.
_MG_7899.CR2

4. Ihr legt nun das Bild drauf und rollt nochmal drüber, damit das Bild sich leicht in den Fondant eindrück (und in der Folge nicht mehr so leicht verrutschen kann )
_MG_7900.CR2

5. Nun schneidet ihr die Umrisse aus.
_MG_7901.CR2

6. Jetzt die Ränder glätten, damit sie nicht so rissig aussehen.
_MG_7903.CR2

7. Nun zieht ihr alle Konturen mit dem Modellierwerkzeug (man kann es auch mit einem Zahnstocher tun ) nach, so erhält ihr die gewünschte 2D-Optik.
_MG_7902.CR2  _MG_7904.CR2
8. Am besten den Aufleger jetzt ein paar Stunden oder über Nacht trocknen lassen, anschließend mit gewünschten Farben bemalen. Ich verwende am liebsten Pastenfarben aufgelöst im hochprozentigen Alkohol, keine Angst, der verfliegt sehr schnell an der Luft, sodass nichts mehr davon über bleibt, aber die Farbe dadurch viel schneller trocknet
_MG_7905.CR2  _MG_7907.CR2

9. Jetzt wieder den Aufleger ein paar Stunden trocknen lassen, bis die Oberfläche trocken ist. Anschließend die Konturen mit schwarz nachziehen und wieder trocknen lassen.
_MG_7908.CR2

10. Zum Schluss verleihe ich dem Aufleger gerne mit Schattierungen etwas mehr Tiefe. Dafür verwende ich am liebsten Puderfarben.
_MG_7911.CR2  _MG_7916.CR2

FERTIG!!! Nun kann der Aufleger entweder mit Icing oder Schokoladenglasur auf die Torte geklebt werden

_MG_7918.CR2


Share Button

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.