Schlosstorte für eine Prinzessin

Die erste Torte für meine Nichte: eine Polizeitorte…und die zweite? Genau das thematische Gegenteil: rosa, Glitter, Blumen und Schloss. Aber auch hier wurde eher ein Geschenk kulinarisch nachgebildet, denn die Prinzessin bekam ein eigenes Schloss zum Spielen und nun auch zum Naschen

image003 image004

Auch hier versteckte sich innen ein bunter Wunderkuchen mit Überraschungseffekt:

image002 img-20161106-wa0003-2

Die Türme sind aus der Trüffelmasse und Eiswaffeln getunkt in Schokolade und gerollt in diversen Zuckerstreuseln.

Die Torte war riesig, wirklich riesig und alles essbar…und dennoch ist nur ein Türmchen übrig geblieben, den hat sich meine Schwester als Nervenfutter gegönnt, recht hat sie


Verwendete Hilfsmittel / Produkte:

100% Essbar Glitzer - weiß
Modellier Pinsel Set
Modellierwerkzeug
Rainbow Dust - Fertig zur Verwendung Metallische Kupfer
Wilton Lebensmittelfarben im 8-er Set plus Braun

Share Button

One comment

  1. Waxhofer Martina says:

    Hallo!
    Ich bin eine gute Freundin von Meg Blazek und bewundere immer die tollen Torten! Ich würde gerne auch eine bestellen für meine Tochter die am 18.1, 6 Jahre alt wird und wünscht sich natürlich eine Frozen Elsa Torte! Sie hat am 21.1.2017 Ihr Party! Würden Sie so eine machen? Und was wären denn die Kosten! Glg Martina Waxhofer

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.